Nordpol per Hundeschlitten ex Murmansk (last degree)

Wagen Sie mit dieser Reise eine Expedition per Ski und Hundeschlitten über den letzten Breitengrad zum geographischen Nordpol. Diese Art der Expedition ist eine sehr traditionelle und erinnert an Namen wie Peary, Henson und Cook. Von Murmansk aus werden Sie mit einer Antonov AN-74 in die Arktis zum Barneo Ice Camp auf 89° Nord geflogen.

Während die Vorräte und Ausrüstungen von den Hunden gezogen werden, legen Sie Ihren Weg zum Nordpol per Ski zurück. Anders als angenommen kann das Reisen mit Hundeschlittengespannen sehr schwierig sein und erfordert eine gute Ausdauer.

Es erwarten Sie lange aber lohnenswerte Tage, an denen Sie die polare Landschaft entdecken und letztendlich die Ankunft am Nordpol genießen können. Diese Expedition erfordert sowohl gute Ausdauer und Kondition als auch mentale Fitness, während Sie 24 Stunden am Tag auf extrem kalte Temperaturen treffen. Der Erfolg der Expedition ist aber vor allem eine Teamleistung.

Tourfakten:
Flug-Expedition zum geographischen Nordpol
Übernachtungen im Basislager “Barneo” auf dem arktischen Packeis
Nordpolflug mit Helikopter
Tourvarianten mit und ohne Übernachtung am Nordpol






Reisetermine


Copyrights der Bilder auf dieser Seite:

Special Travel Club