Quest

Die QUEST ist ein ehemaliges Linienschiff, welches zunächst 12 Jahre lang entlang der grönländischen Küste fuhr. Nach einem vollständigen Umbau zum Expeditionsschiff im Frühjahr 2004 wurde sie für Expeditions-Seereisen eingesetzt. Die QUEST verfügt nach ihrem Umbau über insgesamt 26 Außenkabinen und Suiten und befährt mit maximal 58 Passagieren die arktischen Gewässer zwischen Grönland, Island und Spitzbergen.

Von der verglasten Panorama-Lounge, die sich über dem Brückendeck befindet, können die Passagiere während der Fahrt einen hervorragenden Ausblick auf die eindrucksvollen Eisberge genießen. Auf der offenen Brücke sind sie ebenfalls stets gerne willkommen, um dem Kapitän und den Offizieren beim Navigieren über die „Schulter“ zu sehen. Das Expeditionsteam, bestehend aus wissenschaftlichen Lektoren und ortskundigen Reiseleitern, vermittelt Ihnen bei Vorträgen und Exkursionen Interessantes und Wissenswertes über Land und Leute sowie über die Fauna und Flora der Arktis.

Schiffsinfos: Sea Endurance (Quest)
KategorieExpeditions-Schiff
Passagierzahl52
Eisklasse 1A
Stabilisatorenja
Baujahr / Umbaujahr1991/2008
Flagge (Land)Bahamas
Länge in Metern49
Größe in Brutto-Registertonnen1.211
Antriebn/a
Geschwindigkeit in Knoten12,5


Reiseinformationen: Sea Endurance (Quest)
Zodiacs für Anlandungenjahalbe Doppelkabinen buchbarjaBordspracheenglisch, schwedisch;
(deutschsprachige Termine)
Helikopter an Bord für Ausflügeneinechte EinzelkabinenneinZahlungsmittel an Bord EUR, USD, Kreditkarten
Abfahrten mit Adventure-Aktivitätenja2-Bett-Kabinen zur Einzelnutzungjamedizinischer Fragebogen erforderlich ja
offene BrückeneinMehrbettkabinenjaalkoholische Getränke im Reisepreis inkludiertnein
Arzt an BordjaKabinen mit Zustellbett (Familienkabinen)n/aMindestalterkeine Angabe zur Altersgrenze
Gummistiefel an Bord leihbarneinKabinen mit BalkonneinRabatte für Kindern/a
Expeditionsjacke an Bord zum BehaltneinWellness an Bordnein







Reisetermine



Alle Angaben in den „Reiseterminen“ erfolgen ohne Gewähr. Polaradventures übernimmt für die Angaben des jeweiligen Veranstalters keine Haftung.


Copyrights der Bilder auf dieser Seite:

Polarquest