Churchill/Kanada – Watchee Lodge – Eisbärenbeobachtung im Winter

Die Wat’chee Lodge ist eine restaurierte Marinekommunikationsstation, die sich 300 Fuß hoch auf einem alten Strandwall befindet, 40 Meilen südlich von Churchill, MB. Kanada. Die Hütte ist ein berühmtes Reiseziel für Naturforscher, begeisterte Fotografen und all die Urlauber, welche die kanadische Subantarktis erleben möchten.

Wie eine Insel umgeben von der Tundra liegt die Wat’chee Lodge mitten im weltgrößten Gebiet, in dem Eisbären in Eishöhlen ihre Jungen zur Welt bringen, direkt angrenzend an den Wapusk National Park. Von der Wat’chee Lodge hat man einen weiten Blick auf die gewaltigen Ebenen der Hudson Bay, die sich bis zur Küste der Hudson Bay mit einseitigen Fichtenbäumen, Tundra Eishügeln, kleinen Seen erstrecken. Dies ist der Lebensraum für viele Tiere der Arktis, wie den Schneehühnern, Karibus, Wölfen, Polarfüchsen und Eisbären.

Die Tage auf der Lodge verbringen Sie damit, wildlebende Tiere der Umgebung aufzuspüren – Karibus, Schneehühner und Füchse und natürlich Eisbären. Die Reiseführer sind Einheimische der arktischen Gebiete. Gäste der Wat’chee Lodge können diese Erfahrung in sicherer Umgebung in vollen Zügen genießen.

Tourfakten:
adulte Eisbären beobachten und fotografieren
Aufenthalt auf einer Lodge an der Hudson Bay in Kanada
Verschiedene Safaris und Lodges zur Auswahl
arktische Landschaften und die polare Tierwelt entdecken

Unternehmen Sie mit Schneeschuhen eine Wanderung und probieren Sie die traditionellen Gerichte der Aborigines. Das Abendprogramm besteht aus Präsentationen über die Kultur der Aborigines, Slide Shows und Videos über das Churchill Gebiet. Wenn der Himmel klar ist, können Sie dem glanzvollen Lichterspiel der Polarlichter beiwohnen.





Reisetermine


Copyrights der Bilder auf dieser Seite:

Wat’chee Expeditions