Rembrandt van Rijn

Die REMBRANDT VAN RIJN wurde Anfang des letzten Jahrhunderts als Focksegler für den Fang von Heringen eingesetzt. Das Schiff wurde in den Niederlanden als Dreimastschoner für den Passagierbetrieb im Jahr 1994 umgerüstet und segelte in Spitzbergen und den Galápagos Inseln von 1994 bis 2001. Im Jahr 2011 wurde das Schiff neu umgestaltet und restauriert. Es ist nun mit moderner Kommunikations- und Navigationstechnik ausgestattet und entspricht den hohen Sicherheitsanforderungen von SOLAS (Safety of life at sea).

Die REMBRANDT VAN RIJN ist insgesamt 56 Meter lang und bietet genügend Platz für 34 Passagiere in 17 Kabinen mit teilweise privaten Duschen/WCs und Bullauge. Das Bordrestaurant ist mit genügend Platz ausgestattet, um alle Passagiere, die dort Mahlzeiten gemeinsam einnehmen können, zu beherbergen. Außderdem kann man der separaten Bar, die einen Lesetisch beherbergt, einen Besuch abstatten.

Das Schiff ist bestens geeignet für Expeditionsfahrten zu kleinen Inseln und verfügt über ausreichend Platz für Passagiere auf dem Außendeck, sogar wenn das Schiff unter Segel fährt. Robuste Schlauchboote (Zodiacs) ermöglichen zudem Exkursionen in entfernte und unzugängliche Gebiete, die von großen Schiffen nicht besucht werden können.

Das Schiff verfügt über eine erfahrene Crew mit 10 Mitgliedern inklusive 2 Expeditionsguides, die sich gerne um die Passagiere kümmern werden.

Schiffsinfos: Rembrandt van Rijn
KategorieExpeditions-Segler
Passagierzahl33
Eisklasse 1C
Stabilisatorenja
Baujahr / UmbaujahrAnfang 20. Jahrhunderts/1994/2011
Flagge (Land)Vanuatu
Länge in Metern56
Größe in Brutto-Registertonnen451
Antrieb2 Diesel-Motoren, 750 PS
Geschwindigkeit in Knoten9


Reiseinformationen: Rembrandt van Rijn
Zodiacs für Anlandungenjahalbe Doppelkabinen buchbarjaBordspracheenglisch;
(Termine mit deutschsprachigem Reiseleiter)
Helikopter an Bord für Ausflügeneinechte EinzelkabinenneinZahlungsmittel an Bord EUR, USD, DKK
Abfahrten mit Adventure-Aktivitätenja2-Bett-Kabinen zur Einzelnutzungjamedizinischer Fragebogen erforderlich ja, mit Arztunterschrift
offene Brücken/aMehrbettkabinenjaalkoholische Getränke im Reisepreis inkludiertnein
Arzt an BordneinKabinen mit Zustellbett (Familienkabinen)ja MindestalterTeilnahme ab 3 Jahren
Gummistiefel an Bord leihbarneinKabinen mit BalkonneinRabatte für KinderErmäßigung 40% für Kinder zwischen 3 und 15 Jahren in Superior-Kabinen bei Belegung mit Eltern, in 3-Bett-Kabine bei Belegung mit 2 Eltern/Erwachsenen, in 4-Bett-Kabine bei Belegung mit 3 Eltern/Erwachsenen
Expeditionsjacke an Bord zum BehaltneinWellness an Bordnein




pdf

Polaradventures übernimmt für die Angaben des jeweiligen Veranstalters in der verlinkten PDF keine Haftung.




Reisetermine




Alle Angaben in den „Reiseterminen“ erfolgen ohne Gewähr. Polaradventures übernimmt für die Angaben des jeweiligen Veranstalters keine Haftung.


Copyrights der Bilder auf dieser Seite:

Oceanwide Expeditions – Olga Lartceva
Oceanwide Expeditions – Amos Nachoum
Oceanwide Expeditions – Kees Beeckmann
Oceanwide Expeditions – Tarik Cecheckchak